Rituale der Wandlung

11. Oktober - 13. Oktober 2019 / Kientalerhof

Das eigene Leben verändert mit Techniken aus dem zeitgemässen Schamanismus und der Spiritualität, gestützt auf neustem Wissen der Neurobiologie und der Psychologie.

Kursinhalte

Wir alle haben Aspekte in unserem Leben, welche wir gerne verändern und weiterentwickeln möchten. Doch oft reicht es nicht, Veränderung nur zu beabsichtigen. Wir landen immer und immer wieder am selben Ort und in den selben gewohnten Mustern und Situationen. Im Seminar geht es darum, tiefe Wandlung zu ermöglichen.

 

Wir Menschen sind Geschichten-Erzähler. Wir erzählen uns eine Vielzahl von Geschichten über uns selbst, unser Leben und unsere Mitmenschen. Aus diesen Geschichten, Glaubenssätzen und Ansichten weben wir die Wirklichkeit unseres Lebens.

 

Doch viele dieser Geschichten sind Geschichten der Begrenzung. Es sind Geschichten, in denen wir uns erzählen, wir seien nicht gut genug, in denen wir unsere Kraft weggeben, andere verurteilen und uns unseren wirklichen Möglichkeiten verschliessen.

 

Rituale der Wandlung bieten die Chance, alte Geschichten zu vollenden und loszulassen und eine neue Wirklichkeit zu träumen. Es ist eine Möglichkeit, neue Samen zu sähen und die nötigen Vernetzungen in unserem Gehirn anzulegen. 

 

Rituale der Wandlung ist eine kraftvolle Option, Veränderung und Erneuerung zu kreieren und diese durch Hingabe in unserem täglichen Leben zu verankern und zu verwirklichen. 

 

Den TeilnehmerInnen wird eine Online-Begleitung für die dem Seminar folgenden 28 Tage zur Verfügung gestellt, die sie dabei unterstützt, das Gelernte und Beabsichtigte im Alltag zu integrieren.

 

Dieses Wochenende wird einerseits sehr intensive praktische Erfahrungen beinhalten. Es werden aber auch theoretische Hintergründe vermittelt.

 

- Schamanische Rituale der Wandlung

- Die eigene Geschichte befreien

- Neue Wirklichkeiten beabsichtigen und erträumen

- Arbeit mit veränderten Bewusstseinszuständen und ihre Chancen

- Schwitzhüttenritual

- Naturbegegnungen

- Wiederstände erkennen und zu Chancen wandeln

- Körperarbeit und Übungen

- Verborgene Ressourcen und Kräfte begegnen

- Das Gehirn und seine Bedienung

- Das Leben als Mitschöpferin und Mitschöpfer mitgestalten

 

Selbstakzeptanz und Selbstoptimierung als Urkräfte des Lebens

 

Rituale der Wandlung ist ein in einfache kraftvolle Rituale eingebetteter Prozess, welcher uns dabei unterstützt, die verschiedenen Ebenen eines Themas klar zu erkennen und Schicht um Schicht zu wandeln.

 

Zielgruppe

Menschen, die wissen und erfahren wollen, wie man:

 

- aus destruktiven Mustern aussteigt und neue Wirklichkeiten kreiert

- sich wieder mehr Selbstbestimmung in ihrem Leben wünschen

- die gerne Verantwortung für ihr Leben übernehmen

- die sich aus den Fesseln der eigenen Geschichte befreien möchten

- welche ihr eigenes Potential erfahren und leben möchten

- an einer nachhaltigen Zukunft für die Menschheit mitkreieren möchten

- selbst Menschen durch Veränderungsprozesse begleiten kann

 

 

Die vermittelten Techniken und Methoden sind von verschiedenen Traditionen und Wegen beeinflusst, gehören aber selbst zu keiner bestimmten Richtung. Das Seminar ist offen für alle Menschen und kann auch als Ergänzung zum individuellen Weg verwendet werden.

 

Voraussetzungen

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

 

Bemerkung

21 h Fortbildung

 

Anreise: 11. Oktober 2019 um 10.00 Uhr

Abreise: 13. Oktober 2019 um 15.00 Uhr

 

Ort: Kienthalerhof, Griesalpstrasse 44, CH-3723 Kiental / www.kientalerhof.ch

 

Kurspreis: CHF 360.00 (CHF 320.00 mit Frühbucherrabatt bei einer Vorauszahlung der Kurskosten bis 60 Tage vor Seminarbeginn)

 

Preis für Übernachtung inkl. Vollpension: CHF 180.00 - 320.00 je nach Zimmerkategorie

 

Anmeldung unter www.danceyourlife.ch

 

Dance Your Life
Olivier Marti

Zulgstrasse 35A

3612 Steffisburg CH
Tel.: 079 853 69 37