Ausbildungsinhalt

 

Trance Tanz Ausbildung

 

1. Modul: Die Erfahrung der Ekstase 

 

In diesem Modul machen wir uns auf die Reise in das Reich des ekstatischen Tanzes und Trance-Tanz. In Trance Tanzritualen und verschiedenen Atemreisen mit dem verbundenen Atmen begegnen wir unserem eigenen ekstatischen Potential und erleben die tiefe derer Möglichkeiten.

Wir lernen die Hintergründe und die Zusammenhänge der Ekstase kennen und wie wir diese im Tanz steuern und vertiefen können.

 

Theorie: - Die Geschichte des Trance Tanz

               -  Einführung in die Kosmologie der Ekstase

               - Das gezielte initieren veränderter 

                  Bewusstseinszustände

               -  Der Tanz als spiritueller Weg in den verschieden  

                  Traditionen

               - Die Biologie der Ekstase

               - Ekstase und Heilung

               - Ekstase und Ernährung 

 

Praxis: - Kennenlernen der inneren Tänzerin , des inneren Tänzers

             - Verbindung zur inneren Träumerin zum inneren Träumer

             - Elementtänze

             - Reise mit dem verbundenen Atem

             - Traumzeit Trance Tanz (Nachtzermonie)

             - Verschiedene Ekstasetechniken und Übungen

 

 

2. Modul: Schamanismus und Ritualarbeit

 

In diesem Modul widmen wir uns dem Thema Schamanismus und Ritualarbeit. Wir lernen die Grundstruktur und den Aufbau von Ritualen kennen und wie wir mit diesem Wissen selbst eigene Rituale gestalten können.

In den verschiedene Tanzritualen gehen wir tief zwischen die Welten und verbinden uns mit den Urkräften des Lebens.

Wir finden Verbündete in der Traumzeit und stärken unser magisches Selbst.

Wir üben das halten von rituellen Räumen und lernen Methoden diese zu stabilisieren und zu energetisieren.

 

 

Theorie: - Einführung in die schamanische Kosmologie

               - Einführung in die Kunst des Träumens

               - Aufbau und Struktur von Ritualen

               - Ablauf von Trance Tanz Ritualen

               - Das energetische Halten von Räumen

               - Sicherheit und Erdung

               - Die Aufgabe des Hüters der Hüterin bei      

                 Trancetanzritualen

               - Räucherstoffe und ihre Wirkung

 

 

 

Praxis:   - Die Methode des schamanischen Reisens

               - Krafttiertänze

               - Ahnentanz

               - Eine Tanzreise durch den Lebensbaum

               - Halten und Begleiten von Räumen

               - Tanz der Seelenerinnerung

               - Traum-Krafttanz

 

3.  Modul: Atmung und Energiebewusstsein

 

In diesem Modul dreht sich alles um die Atmung und  Energie. Sitzungen mit dem verbundenen Atem lassen uns die Kraft des Atems erleben und geben uns noch tiefere Einblicke in das Reich ekstatischer Erfahrungen. Wir lernen die verschiedenen Kräfte des Lebens kennen und mit ihnen zu tanzen.

Verschiedene Übungen und Tänze bringen uns in Verbindung mit dem Energiekörper. Wir lernen Energien wahrzunehmen und sie zum Wohle aller Wesen zu lenken und zu harmonisieren.

 

 

Theorie: - Atmung und Ekstase

               - Gefühle als Heilkraft in Bewegung

               - Energetische Anatomie des Menschen

               - Atmosphäre und Energie bei der Durchführung

                 von Trance Tanz Ritualen

              - Kreieren und halten energetischer Felder

 

 

 

Praxis: - Atemsitzung mit dem verbundenem Atem

             - Körperübungen und verschiedene Atemtechniken

             - Heiltanz der Gefühle

             - Long Trance Dance 5h mit Augenbinde

             - Chakra Tanz

             - Wahrnehmen und erspüren von Atmosphäre

 

 

3.  Modul: Licht und Schatten

 

In diesem Modul lernen wir unseren Schatten und unser Licht kennen und in unsere Tanzpraxis zu integrieren. Wir verbinden uns mit unserer ureigenen Ganzheit und lernen uns im Tanz mit dem Urgrund allen Lebens zu vereinen.

Wir kreieren unsere eigenen individuellen Ethik Guidelines und wie wir diese als Anbieter und Anbieterinnen von Tanzritualen in unsere Arbeit integrieren.

 

 

Theorie: - Die Alchemie der Transformation

               - Einführung in die Schattenarbeit

               - Umgang mit schwierigen Zuständen während der  

                  Durchführung eines Trancetanzes

               - Trance Tanz und das kreieren neuer Wirklichkeiten

               - Ethik und Guidelines beim Trance Tanz

               - Psychologie und Persönlichkeitsentwicklung

               - Begleitung von Menschen

 

 

 

 

Praxis : - Schattentanz und Dämonenbefreiung

              - Die getanzte Heldenreise

              - Das befreien alter Konditionierungen

              - Das grosse Herz

              - Der Tanz der Stille

 

 

 

 

5. Modul: Intensivwoche Tanz und Natur

 

Dieses intensiv Modul ist der Natur und ihren Kräften gewidmet. Wir machen intensive Selbsterfahrungen und tanzen unseren eigenen 24h Visiondance alleine in der Natur.

Wir vertiefen unsre Beziehung zur inneren und äusseren Natur und lernen die ursprünglichen Kräfte in unseren Tanz und unsere Leben zu integrieren.

 

 

 

Theorie: - Die Kraft Natur und der Geist des Tanzes

               - Natur und ihre Wirkung auf den menschlichen   

                 Organismus

               - Die Evolution und der Mensch

               - Kraftobiekte und ihre Wirkung

               - Integration und Umsetzung von Erfahrungen

               - Musik und ihre Wirkung

               - Technik und Musikanlage

               - Präsentation von Trance Tanz

 

 

 

 

Praxis:  - 24h Visondance alleine in der Natur

              - Bau einer eigenen Rassel

              - Schwitzhüttenritual

              - Tanz mit einem Pflanzenvebündeten

              - Trance Tanz in der Natur

              - Evolutiondance

              - Sternenkraft Trance Tanz

 

 

 

 

 

6. Modul: In den eigenen Kreis der Kraft treten 

 

Dieses Abschlussmodul ist eine Reise der Selbstermächtigung und Selbstverantwortung. 

Wir tanzen uns in unsere Urkraft und verbinden uns mit der Vision von unserem Wirken und Kreieren in der Welt. 

Bei Besuch aller Module erhält jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer ein Zertifikat was dich als Anbieter von Tanzritualen und Trancetanz befähigt.

 

 

 

 

Theorie: - Verantwortung und dienen

               -  Marketing und Werbung 

               -  Eine neue Wirklichkeit erträumen

               -  Vorstellung Projektarbeit

 

 

 

 

Praxis: -  Das eintreten in den grossen Kreis aller Tänzerinnen und 

                Tänzer

             -  Grosses 12 h Tanzritual mit Abschlusszermonie

             

 

 

Zu jedem Modul gibt es ein umfangreiches Layout und eine Liste aller gespielter Musiktitel.

 

 

Diese Ausbildung richtet sich an Menschen welche selbst die heilsame Kraft des Tanzes erfahren möchten, als auch an Menschen welche Trance- Tanz als Ergänzung zu ihrer therapeutischen Arbeit, als Gruppenleiter oder Seminarleiter anbieten möchten

  

 

„Und es kam der Tag, da das Risiko, in der Knospe zu verharren, schmerzlicher wurde als das Risiko, zu blühen.“

 

Anaïs Nin

Module 1:  Die Erfahrung der Ekstase

30.September. -  03.Oktober. 2021

Donnerstag 19:00 Uhr - Sonntag 13.00 Uhr

             

Module 2:  Schamanismus und Ritualarbeit

25.November. - 28.November 2021 

Donnerstag 19:00 Uhr - Sonntag 13.00 Uhr

     

Module 3: Atmung und Energiebewusstsein

10.Februar. -  13.Februar 2022 

Donnerstag 19:00 Uhr - Sonntag 13.00 Uhr

   

Module 4:  Licht und Schatten

10.März. - 13.März 2022

Donnerstag 19:00 Uhr - Sonntag 13.00 Uhr

                           

Module 5:  Intensivwoche mit Visiondance

21.August. -  27.Augus t2022 

 

       

Module 6:   In den eigenen Kreis der Kraft treten

14.Oktober - 16.Oktober 2022

Freitag 19:00 Uhr - Sonntag 13.00 Uhr 

 

Gesamt 20. Tage Ausbildung ca. 200 h Unterrichtszeit

Dance Your Life
Olivier Marti

Zulgstrasse 35A

3612 Steffisburg CH
Tel.: 079 853 69 37